Tan Mousse How-To

Für eine intensive & natürliche Bräune

Step 1

Clean it

Eine gute Vorbereitung ist sowas wie der heiliger Gral beim Selbstbräunen. Die Kurzfassung lautet: clean – peel – and dry your skin.

Step 2

Apply it

Das Tan Mousse mit unserem Handschuh gleichmäßig und mit kreisenden Bewegungen verteilen. Das Mousse an Ellenbogen, Knien und Knöcheln sparsam anwenden. Nach der Anwendung Hände gründlich waschen.

Step 3

Let it set & take it off

Maximal 8 Stunden einwirken lassen und anschließend mit lauwarmen Wasser unter der Dusche abwaschen. WICHTIG! Keine Seife, Peelings oder Ähnliches zum Reinigen verwenden.

Step 4

Get ready

Nach dem Abwaschen wird in den nächsten 24 Stunden die Farbsättigung deiner Bräune zunehmen. 8−16 Stunden nach der Anwendung kannst du wie gewohnt duschen. Durch tägliches Auftragen einer Feuchtigkeitscreme oder einer unserer Gradual Tan Mousses verlängerst und pflegst du deine Bräune.

Sieht die Self Tan Mousse Dark auf meiner sehr hellen Haut unnatürlich aus?

Dank spezieller Formel, wirst du, unabhängig von deiner Ausgangshautfarbe, immer eine natürlich aussehende Bräune erreichen. Die Self Tan Mousse Dark baut seine Bräune in bis zu 8 Stunden Einwirkzeit aus. Solltest du bereits vorher mit dem Ergebnis zufrieden sein, kannst du die Mousse auch schon vorher gründlich abspülen.

Ich habe von Natur aus einen dunklen Hautton. Werde ich trotzdem Ergebnisse mit dem medium Mousse sehen?

Ja. Mit unserer Self Tan Mousse Medium Brown auf dunkler Haut, wirst du nicht dunkler - veränderst aber die Farbnuance und kannst dich über einen bronzefarbenen Unterton freuen. Für ein intensives, dunkles Ergebnis greife am Besten zu unserer Self Tan Mousse Dark.

Kann ich den Effekt verstärken?

Ja. Wenn dir das Ergebnis nach 8 Stunden Einwirkzeit nicht intensiv genug ist, dann kannst du den Vorgang problemlos wiederholen. Deine Bräune kannst du auch mit unserer Gradual Self Tan Mousse nach und nach weiter aufbauen und intensivieren.

Wie lange hält das Ergebnis?

Wie lange deine Bräune hält, ist stark von deiner Haut und ihrer Zellerneuerung abhängig. Pflegst du deine Bräune anschließend täglich mit unserer Gradual Tan Mousse, wirst du ein langanhaltendes Ergebnis, bis zu 10 Tagen erzielen.

Ich habe gehört, dass Selbstbräuner stinken. Stimmt das?

Manche schon - Aber nicht die von fleeky. Statt des üblichen Selbstbräunergeruchs, duften unsere self tanning Produkte angenehm frisch.

Benutzt ihr für eure Produkte Formaldehyd?

Klares Nein. Unsere Selbstbräuner sind frei von Formaldehyd und beinhalten ausschließlich natürliche Inhaltsstoffe.

Muss ich meine Haut wirklich jedes Mal vorher peelen?

Am liebsten würden wir unsere Antwort mit dramatischer Musik unterlegen - damit sie noch einprägsamer ist. Technisch leider nicht möglich, beantworten wir deine Frage trotzdem mit einem ganz klaren JA! Nur mit gut vorbereitete Haut und einem vorherigen Peeling wirst du eine gleichmäßige, streifenfreie Bräune erzielen. 

Wann kann ich wieder normal, mit Seife duschen gehen?

Versuche am besten, die nächsten 24 Stunden nachdem du den Selbstbräuner abgespült hast, auf eine ausgiebige Dusche zu verzichten. Danach kannst du wieder wie gewohnt unter die Dusche springen.

Schützt mich die selbstgebräunte Haut vor UV -Strahlen?

Nein. Bitte benutze deinen Lichtschutzfaktor weiter wie gewohnt.

Ich möchte Sport treiben. Verschmiert die Bräune, wenn ich schwitze?

Keine Sorge. Nachdem die Einwirkzeit vorbei ist und du deinen Selbstbräuner gründlich abgespült hast, gibt es nichts mehr, was verschmieren oder abfärben könnte. 

Darf ich die fleeky Self Tan Produkte auch verwenden, wenn ich Neurodermitis habe?

Auch mit Neurodermitis kannst du unsere Self Tan Produkte verwenden. Achte aber darauf, dass du zu unseren Selbstbräunern mit extra Feuchtigkeit greifst. Eine Gute Wahl triffst du mit fleeky Self Tan Mousse Coconut Wasser.